Waschmittelflaschen-Upcycling: Gießkannen

Waschmittelflaschen sind aus robustem Plastik und eignen sich daher wunderbar für Upcycling-Projekte. Gib Deinen leeren Waschmittelflaschen doch einfach eine zweite Aufgabe im Leben und verwende sie als Interimsgießkanne.

Schwierigkeitsgrad: ▪▫▫ | Kosten: € | Dauer: 20 Minuten

Im 1. Beitrag über Waschmittelflaschen-Upcycling habe ich Dir gezeigt, wie Du Aufbewahrungsboxen aus Waschmittelflaschen machen kannst. Jetzt haben sich wieder ein paar Flaschen angesammelt und da ich nur eine Gießkanne, aber sehr viele Blumentöpfe habe, kommen mir die Flaschen als Gießkannen gerade recht – insbesondere weil sie nicht so schwer sind, wie die meisten herkömmlichen Gartengießkannen.

Materialliste für Upcycling-Waschmittelflaschen

Du brauchst für dieses Projekt eigentlich nur zwei Dinge

  1. eine oder mehrere leere Waschmittelflasche(n)
  2. wasserfeste Permanentmarker – ich verwende für DIY-Projekte wie dieses Sharpies (am Ende des Beitrags habe ich sie Dir verlinkt)

Nützlich könnten aber auch noch sein

  • Nagellackentferner und Wattepads oder Wattestäbchen, falls Du mal daneben malst
  • toll ist hier auch ein Nagellackkorrekturstift, mit dem Du die Farbe sehr exakt wegwischen kannst
  • Washi Tape, Isolierband oder Malerkrepp, falls Du Stellen abkleben möchtest, die die Farbe der Flasche behalten sollen

Tipp: Du kannst die Waschmittelflaschen natürlich auch schon bemalen, wenn sie noch voll sind und Dich beim Wäschewaschen an Deinen schönen Bildern erfreuen.

So einfach geht das Waschmittelflaschen-Upcycling

  1. Löse die Etiketten von der Waschmittelflasche.DIY-Ideen für leere Waschmittelflaschen
  2. Kleberreste oder die Chargennummer am Flaschenhals kannst Du mit Nagellackentferner abwischen.Life Hack: Chargennummer auf Waschmittelflasche mit Nagellack entfernen
  3. Überlege Dir ein Muster und beginne zu malen.
    Sollte Dir das Muster nicht gefallen, kannst Du die Stifte mit Nagellackentferner abwischen.
    Vorsicht: Je länger die Farbe aufgetragen ist, desto schwerer wird das Abwischen. Solltest Du andere Stifte als ich verwenden, teste zuerst am Flaschenboden, ob sich Deine Stifte auch wirklich von der Waschmittelflasche entfernen lassen.Sharpies von Plastik entfernen: Nagellackentferner hilft
  4. Die Farbe trocknet rasch und ist schon kurz nach dem Aufmalen wasserfest.

In diesem kurzen Video kannst Du Dir anschauen, wie ich das geometrische Muster gemacht habe.

Waschmittelflaschen-Upcycling: Geometrische Muster aufmalen

Waschmittelflaschen-Upcycling: Einfache Landschaften aufmalen

Upcycling-Ideen für Waschmittelflaschen

Waschmittelflaschen-Upcycling: Gießkanne
Pinne Dir diese Idee auf Dein Pinterest-Board.

Viel Spaß beim Gießen mit Deiner Upcycling-Interimsgießkanne.

Danke fürs Vorbeischauen.

© Veronika Fischer, www.vlikeveronika.com

 

 

 

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren

Waschmittelflaschen-Upcycling: Aufbewahrungsboxen Patrouillen-Schiff aus Cars 2 basteln mit Karton

 


Shopping-Tipps

Bei den Shopping-Tipps handelt es sich um Affiliate Links. Bestellst Du ein Produkt erhalte ich von der Partnerseite einen gewissen Prozentsatz des Bestellbetrages. Der Kaufpreis bleibt für Dich gleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.

*

code