Transparenz

by VlikeVeronika

Transparenz ist die Basis für Vertrauen

Es ist mir wichtig, dass Du als LeserIn weißt, wie VlikeVeronika aufgebaut ist. Deshalb versuche ich, Dir hier die wichtigsten Fakten rund um die Website zu geben.

Wer betreibt VlikeVeronika?

VlikeVeronika ist eine One-Woman-Show. Mehr über mich und meine Motivation, diese Website zu betreiben erfährst Du auf der Über-VLV-Seite. Im Impressum findest Du alle rechtlichen Hinweise.

Wie finanziert sich VlikeVeronika?

Zunächst ist da ganz viel persönliches Investment – von Zeit, Geld, Kreativität und Know-how. Ich schreibe, weil ich glaube, dass ich Ideen habe, die andere inspirieren, begeistern und Mehrwert bringen. Neben inhaltlicher Konzeption und technischer Umsetzung sind auch Organisation und die Betreuung der zur Website gehörenden Social-Media-Kanäle wesentlich und summieren sich zu etwa 14 Stunden in der Woche. Das sind 728 Stunden im Jahr.  Hinzu kommen Materialkosten und Kosten für die technische Bereitstellung. Du wirst also sicher verstehen, dass ich auf der Suche nach Wegen bin, diese Website rentabel zu halten. (Wobei das ein sehr dehnbarer Begriff ist!)

Wo finde ich Werbung und wie ist sie gekennzeichnet?

Es war mir von Anfang an wichtig, dass VlikeVeronika bannerfrei bleibt, weil ich selbst bestimmen möchte, was meine LeserInnen seht. Das soll auch so bleiben.
Werbung in Form von Kooperationen und Affiliate Links ist stets klar gekennzeichnet: Blog-Post sind mit dem Label Werbung versehen. Affiliate Links sind in der Regel grafisch vom restlichen Text abgesetzt. Die in den Shopping Tipps vorgeschlagenen Amazon-Links sind beispielsweise Affiliate Links. Bei älteren Beiträgen kann es sein, dass noch Links enthalten sind, die mit einem * versehen sind. Wie in den jeweiligen Beiträgen eingangs erwähnt, handelt es sich dabei auch im Affiliate Links. 

Kooperationen

Kooperationen ermöglichen es mir, mit von mir ausgesuchten Partnerunternehmen zusammenzuarbeiten und Produkte bzw. Dienstleistungen hervorzuheben, die ich aus Überzeugung verwende. Kooperationen umfassen Blogbeiträge, Produkttests, gesponserte Gewinnspiele und dergleichen. Diese werden klar erkennbar mit Werbung als Label in der Blog-Kategorie versehen. Meine Meinung zum jeweiligen Produkt, das hier getestet und bewertet wird, bleibt authentisch, da ich bereits bei der Auswahl meiner Kooperationspartner sichergehe, dass VlikeVeronika und die jeweilige Marke zusammenpassen. Von Konsumentin zu KonsumentIn kann ich Dir ehrlichen Herzens sagen, man hört mich eher „nein, danke“ als vorschnell „ja“ sagen. 

Affiliate Links

Was ist eine Affiliate-Partnerschaft?
Viele Unternehmen wissen, dass die persönliche Empfehlung von Produkten durch jemanden, der als ExpertIn auf einem gewissen Gebiet gilt, viel Gewicht hat. Deshalb bieten zahlreiche Unternehmen Affiliate-Programme an, bei denen der/die InfluencerIn (in dem Fall macht das Wort tatsächlich Sinn), einen gewissen Prozentsatz des Bestellwerts bekommt, wenn es zu einem Kaufabschluss kommt.

Wie viel bekommt der/die InfluencerIn?
Das lässt sich nicht pauschal beantworten, denn ob es ein Fixum oder einen Prozentsatz gibt, hängt vom jeweiligen Affiliate-Programm ab. Amazon zahlt zwischen 1 und 10 Prozent – je nach Produktkategorie, wobei die Produkte, die zu meinem Blog-Thema gehören eher im 1 – 5 Prozentbereich anzusiedeln sind.

Wo finde ich Affiliate Links?
Manche Beiträge enthalten im Fließtext (alt, mit * markiert) oder in gesonderten Shopping-Tipps (neu) Links zu Produkten, die ich verwende und/oder empfehlen kann. In beiden Fällen sind Affiliate Links klar gekennzeichnet.

Wie funktionieren Affiliate Links?
Durch Klicken auf den Link wirst Du zur Partnerseite weitergeleitet und kannst Deine Bestellung wie gewohnt aufgeben. Für Dich ändert sich im Grunde nichts am üblichen Prozedere. Durch den Klick erhält der Affiliate Partner die Information, von welcher Seite Du zu ihm gelangst. Bestellungen, die innerhalb einer gewissen Zeit (Stichwort: Cookie-Laufzeit) aufgegeben werden, werden der weiterleitenden Seite zugeordnet.

Vorteile von Affiliate Links für LeserInnen
Der Nutzen eines Affiliate Links ist für den/die LeserIn, dass so leichter jene Produkte gefunden werden, die ich für meine DIY-Projekte verwende oder empfehlen kann. Die jeweilige Partnerseite vergütet meine Empfehlung im Falle einer Bestellung mit einem gewissen von Produkt und Anbieter variablen Prozentsatz. Dennoch ist eines klar und wichtig: Kaufe nur, was Du wirklich brauchst.

VlikeVeronika ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.

Shopping-Tipps

Die Shopping-Tipps habe ich 2019 eingeführt, um die Seite noch transparenter zu machen. Du findest dort meine gesammelten Einkaufstipps zum jeweiligen DIY-Projekt.

Stationärer Handel
Es ist mich wichtig, Dir den stationären Handel in Erinnerung zu rufen, um Arbeitsplätze und Vielfalt in Deiner Umgebung zu sichern. Die Herausforderung dabei ist, dass VlikeVeronika LeserInnen im gesamten deutschsprachigen Bereich anspricht und Regionen ganz unterschiedliche Shops haben. Denk also beim Einkaufen auch an den Einzelhandel in Deiner Umgebung.

Alternative Onlineshops
Darüber hinaus versuche ich, Onlineshops abseits von Amazon zu empfehlen. Diese Verlinkungen sind unbezahlt und damit redaktionell bereitgestellt. Das bedeutet, ich verdiene nicht daran.

Affiliate Links
Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate Links. 

Unterstütze die Produktion von gutem, kostenfrei zur Verfügung gestelltem Content

Niemand käme auf die Idee, sein Lieblingsmagazin einfach aus dem Regal zu nehmen, es im Geschäft auszulesen, vielleicht die Lieblingsseite für später einzupacken und aus dem Geschäft zu spazieren. Für ein Magazin, das wir nach Hause nehmen, bezahlen wir gerne. Die Immerverfügbarkeit des Internets hat es notwendig gemacht, uns bewusster zu machen, was Content wert ist und was wir tun, um Content Creator in ihrer Arbeit zu unterstützten, damit ihr Angebot dauerhaft bestehen kann.
Wenn Du mithelfen möchtest, meinen Aufwand mitzutragen, kannst Du das gerne machen, indem Du im VLV-Shop eine SUPPORT spendierst oder Dir eines meiner eigenen Download-Produkte bestellst.
Deine Zahlung geht in meine Buchhaltung und wird Finanzamt und Sozialversicherung gemeldet. Du kannst Dir die Rechnung jederzeit zuschicken lassen.

VlikeVeronika-Shop

In dem im Juni 2020 gelaunchten Shop findest Du virtuelle, herunterladbare Produkte, die Dir zusätzlich zu den fast 200 Blogbeiträgen mit kostenlos bereitgestelltem Wissen, Anleitungen und Tipps noch weitere Vorlagen und Anleitungen bieten. Mit Deiner Bestellung sicherst Du Dir nicht nur Zugriff auf exklusiven Content, sondern unterstützt mich maßgeblich bei meiner Arbeit.

Presseevents: Presseeröffnung, Pressekonferenz etc.

Es kommt vor, dass Hersteller zu Presseevents einladen, die ich in meiner journalistischen Tätigkeit besuche, um mir ein Bild von den angebotenen Produkten und Leistungen zu machen, die inhaltliche Relevanz für diese Website haben. Nicht jede Presseeinladung ist redaktionell nutzbar, durch die Annahme einer Einladung verpflichte ich mich nicht automatisch zur Berichterstattung. Eine redaktionelle Berichterstattung über ein Presseevent oder die dort vorgestellte Leistung eines Unternehmens ist Teil der journalistischen Arbeit und damit nicht Teil eines werblichen Angebotes oder von kommerziellem Nutzen. Aus Gründen der Transparenz erkläre ich meinen LeserInnen den Zusammenhang einer redaktionellen Berichterstattung mit einem Presseevent.

VLV hat sich mit dem Schutz Deiner Daten auseinandergesetzt. Für eine optimierte Nutzerfreundlichkeit verwendet diese Website Cookies. Du kannst die Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Du auf das Sicherheitsschlosszeichen links neben der URL klickst. Ist OK! mehr Infos