Windlichter & Vasen aus Altglas

Glas-Upcycling – hast Du auch so viele Marmeladen- und Gurkengläser herumstehen? Suchst Du ein gutes Upycling-Projekt für Babynahrungsgläschen? Dekoriere Deinen Balkon oder Garten mit Windlichtern und kleinen Blumenvasen.
DIY-Idee mit Hippgläsern: Windlicht aus Altglas

Suchst Du nach DIY-Ideen mit Altglas, weil Du auch so viele Marmeladen- und Gurkengläser zu Hause hast? Wir basteln heute Windlichter und Vasen aus Altglas. Dekoriere Deinen Balkon oder Garten mit Windlichtern und kleinen Blumenvasen im Upcycling-Look. Was Du dafür brauchst, erfährst Du hier!

[enthält Werbung | Affiliate Links sind mit * markiert]

DIY-Projekte mit Altglas sind sehr praktisch, weil sie meist wenig kosten. Das Wichtigste Material hast Du ja bereits zu Hause: Altglas. Leere Gurkengläser, Marmeladengläser, Pestogläser oder Saucenglaser.

Voll im Trend: Roségold-Lackspray

Meine DIY-Herz schlägt aktuell für eine Sprühlackdose: die Dupli-Color Effect Kupfer*. Sieht aus wie Roségold, nennt sich aber Kupfer. Nichts ist vor uns beiden sicher, Kupfer und ich sind partners in crime: Alte Kerzengläser von IKEA werden Teelichtgläser, kleine Haselnussaufstrichgläser werden schimmernde Badezimmerutensilienhalter, leere Babynahrungsgläschen, die ich mir von befreundeten Baby-Mamas sammeln lasse, werden Vasen oder baumelnde Windlichter am Marillenbaum und Bockerl werden schon für weihnachtliche Testzwecke probegesprüht.

An Gelbgold habe ich mich vorübergehend sattgesehen, zumal es in der Regel in der Weihnachtszeit zum Einsatz kommt.
Gold an sich hat generell etwas Schweres, Seriöses: Weißgold ist eiskalt, Gelbgold traditionell und während auch Roségold eine gewisse Eleganz vermittelt, überwiegt das Romantische.

Das Herrliche am Upcycling mit Altglas – es kostet nicht viel Geld. Das Einzige, was wir neu angeschafft haben, war die Sprühlackdose. Malerkrepp, Zeitung zum Unterlegen, Draht sowie die zu besprühenden Gegenstände waren alle bereits hier.

Solltest Du dieses Projekt beginnen, ohne Bastelutensilien zu Hause zu haben, dann brauchst Du folgende Dinge

  • kleine Schraubgläser: das können zum Beispiel Babynahrungsgläser oder Pestogläser sein
  • Draht in Kupferfarbe bzw. in passender Farbe zum Lack
  • Sprühlack
  • Malerkrepp, ca. 1 cm breit
  • eine Unterlage: Zeitungspapier oder ein alter Duschvorhang sind ideal
 

Windlichter aus Altglas

Klebe die Gläser mit Malerkrepp ab. Ein paar Musterideen für die Windlichter aus Altglas habe ich Dir hier vorbereitet.

Windlichter aus Altglas basteln: So klebst Du mit Malerkrepp ab.
Klebe die Gläser mit Malerkrepp ab, um schöne Muster auf das Altglas zu sprühen.

Kerzenglas-Upcycling

Du kannst auch Windlichter aus Altglas machen, die Du einfach auf den Tisch stellst. Statt Gläser mit Gewinde kannst Du dafür andere leere Gläser verwenden. Zum Beispiel von Snacks und Nachspeisen, die im Glas verkauft werden. Ich habe für dieses DIY-Projekt mit Altglas die leeren Kerzengläser von IKEA verwendet. Ist das Wachs erstmal niedergebrannt, kannst Du die Gläser auswaschen und weiterverwenden. Wie Du die Wachsrückstände aus den IKEA-Kerzengläsern bekommst, erkläre ich Dir weiter unten.

Tipps und Tricks zum diesen DIY-Projekten mit Altglas

Der Dupli-Color-Sprühlack ist für den Innenbereich gedacht

Der Dupli-Color ist eigentlich nur für den Innenbereich vorgesehen. Wenn Du die Kerzengläser bei jedem Wetter im Garten stehen oder hängen lässt, wird der Lack mit der Zeit – der Witterung entsprechend – verblassen. Wenn Du willst, dass die Gläser lange schön bleiben, solltest Du sie vor dem Sommerregenguss an einem trockenen Ort unterstellen.

Kerzenwachs aus Kerzengläsern entfernen

Du willst das Kerzenwachs aus den IKEA-Kerzengläsern entfernen? Wenn Du, wie ich, treuer Fan der Duftkerzen vom Möbelschweden bist, haben sich bei Dir vermutlich einige Kerzengläser mit Wachsresten angesammelt. Natürlich kann man die Gläser entsorgen. Wer sie aber wiederverwenden oder als Windlichter upcyceln möchte, muss zunächst das Wachs aus den Kerzengläsern entfernen.

Das geht so

  1. Bringe Wasser im Teekocher oder Topf zum Kochen und fülle es bis an den Rand in das Glas.
    Das flüssige Wachs steigt durch das kochende Wasser auf.
  2. Lass die Wachsplatte aushärten und hebe sie aus dem Glas.
  3. Zum Schluss musst Du nur mehr die Dochthalterung aus dem Glas nehmen. Wenn sie fest am Boden angeklebt ist, musst Du dafür vielleicht eine Messerspitze zur Hilfe nehmen. Eventuell mit Cif und Topfschwamm nachputzen.

Neues Leben für Altglas

Wenn Du die Wachsreste aus dem Kerzenglas entfernt hast, kannst Du es als Marmeladeglas, als Stifthalter, als Make-up-Halter oder als Windlicht verwenden. Je nachdem wie dick die Glaswand Deines Kerzenglasen ist, kannst Du es auch als Trinkglas verwenden.

Lesetipps
Upcycling für Kerzenreste in neu gegossenen Kerzen.

Upcycling für Kerzenreste

Kerzenreste gefunden, die nicht mehr verwendbar sind? Kein Problem, Du kannst Wachs einfach in einem Topf auf der Herdplatte einschmelzen und neue Kerzen gießen. Step-by-Step-Anleitung.

weiterlesen »

Wie schön, dass Du hier warst, um Dir DIY-Ideen mit Altglas anzuschauen.

Bis zum nächsten Mal.

Teil's mit anderen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.

*

code

Wer hier schreibt
Veronika Fischer ist freie Texterin und Bloggerin aus Wien.
Veronika Fischer, Foto: © Rotraud Priesner
Let's connect
Meine Favoriten im Herbst
enthält Werbung [Affiliate Links]
Knüpfen & Sticken
Auf meiner Ideenliste zum Thema Knüpfen findest du viele Produkttipps für das kompakte Hosentaschenhobby.

Zur Ideenliste

Basteln mit Papier
Das Envelope Punch Board ist ein tolles Werkzeug, um eigene Kuverts in verschiedenen Größen mit dem Papier Deiner Wahl selbst zu machen. Das praktische Tool gibt es bereits für knapp über 20 Euro.
Hol dir die Sizzix BigShot Präge- und Stanzmaschine für tolle DIY-Projekte mit Papier und Karton.
Ähnliche Beiträge
Newsletter
.
Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren