Pfeilmuster knüpfen | DIY-Freundschaftsband

Hol Dir jetzt das VLV-Book und knüpfe los.
Sechs Farben, zwölf Fäden: So kannst Du das mehrteilige Pfeilmuster knüpfen.

Heute knöpfen wir uns ein scheinbar schweres Muster vor: Ein mehrteiliges Pfeilmuster, das man toll farbverlaufend oder auch ganz bunt knüpfen kann.

Gut zu wissen

Um dieses Band zu knüpfen, solltest ein bisschen Routine im Knüpfen haben – also beispielsweise wissen, dass ein Knüpfknoten immer aus zwei Knoten besteht, man normalerweise zwei Knoten in die gleiche Richtung macht, aber auch einen nach rechts und einen nach links machen kann, um den Faden an eine andere Stelle im Band zu bringen.

Solltest Du mit dem Knüpfen erst beginnen, schau Dir zuerst den Beitrag Linienmuster knüpfen lernen an. Dort erkläre ich Schritt für Schritt, was Du übers Knüpfen wissen musst.

Wenn Du bereits geknüpft hast, kannst Du Dein Wissen mit dem Beitrag Knüpfen lernen: 9 Bänder für Einsteiger:innen auffrischen.

Pfeilmuster knüpfen – so geht der mehrteilige Pfeil

Schwierigkeitsgrad: ▪▪▫ | Kosten: € | Dauer: 2 Stunden

Freundschaftsband in lachs, koralle, schwarz, eukalyptus, weiß mit Pfeilmuster

Vorbereitung

Für dieses Freundschaftsband brauchst Du 6 Farben. Schneide von jeder Farbe 2 Fäden mit einer Länge von 100 cm ab. Mit dieser Länge schaffst Du es, das Pfeilmuster dreimal zu knüpfen. Drei vollständige Pfeile ergeben eine gute Länge für das Handgelenk eines Erwachsenen. Wenn Du ein längeres Band knüpfen möchtest – beispielsweise für ein Gurtband für Deine Kamera, Deine Handtasche, einen Gürtel oder ein Hundehalsband – müssen die Fäden entsprechend länger sein.

Pfeilmuster knüpfen: So klappt das Muster mit 6 Farben und 12 Fäden

Pfeilmuster knüpfen | Die Anleitung

Die detaillierte Anleitung für das mehrteilige Pfeilmuster habe ich Dir in einem Mini-VLV-Book zusammengeschrieben. Wenn Du Dich für den VLV-Newsletter anmeldest, erhältst Du den Link als Dankeschön automatisch zugeschickt. Mit dem Newsletter halte ich Dich auch in Zukunft über neue Knüpfanleitungen und spannende DIY-Ideen am Laufenden.

.

Pflegetipp für Dein Freundschaftsband

Wenn Du Dein Freundschaftsband einmal waschen möchtest, stecke es in eine Hosentasche und wasche es bei 30°C in der Waschmaschine einfach mit.

Du kannst vom Knüpfen gar nicht genug bekommen?

Dann schau unbedingt auf die Seite Alles rund ums Knüpfen und entdecke hier immer die neuesten Anleitungen und Fragen auf die FAQs rund ums Knüpfhobby.

Viel Spaß beim Knüpfen!

© Veronika Fischer, www.vlikeveronika.com

Teil's mit anderen

2 Antworten

  1. Hallo, mir gefällt das Pfeilmuster sehr gut und ich möchte es nachknüpfen. Mit deiner Anleitung tu ich mir nur sehr schwer, die Farben vor allem bei den blauen Fäden sind kaum zu unterscheiden auf den Fotos. Hast du denn davon auch eine klassische Anleitung mit den Pfeilen? Danke, lg Silvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.

*

code

Wer hier schreibt
Veronika Fischer ist freie Texterin und Bloggerin aus Wien.
Veronika Fischer, Foto: © Rotraud Priesner
Let's connect
Meine Favoriten im FrÜhling
enthält Werbung [Affiliate Links]
Knüpfen & Sticken
Wenn Du mit mir knüpfen willst, empfehle ich Dir dieses Stickgarn, das Du – wie der Name schon sagt – auch für Stickprojekte verwenden kannst.
Basteln mit Papier
Das Envelope Punch Board ist ein tolles Werkzeug, um eigene Kuverts in verschiedenen Größen mit dem Papier Deiner Wahl selbst zu machen. Das praktische Tool gibt es bereits für knapp über 20 Euro.
Wo Kuverts sind, sind auch kleine Geschenkboxen nicht weit. Die fertige ich am liebsten mit dem Gift Box Punch Board an.
Ähnliche Beiträge
Newsletter
.
Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren