Weihnachtskarten, Geschenkanhänger & Mini-Poster zum Ausdrucken

3 x 8 Designs für Weihnachtskarten, Geschenktags und Mini-Poster zum Ausdrucken.
Acht Weihnachtskarten zum Herunterladen und Ausdrucken.

Selbstgemachte Weihnachtskarten sagen doch noch dreimal mehr, wie viel Zeit Du Dir für ein Geschenk genommen hast. Deshalb gibt es hier acht Designs für Deine Weihnachtskarten mit passenden Geschenkanhängern und Mini-Poster zum Herunterladen, Ausdrucken und gestalten.

Schwierigkeitsgrad: ▪▫▫ | Kosten: € | Dauer: 10 – 30 Minuten

Acht Designs für Weihnachtskarten, Geschenkanhänger und Mini-Poster

Ich liiiebe Weihnachten! Du wahrscheinlich auch. Und ich mag es besonders, in der Vorweihnachtszeit kreativ zu sein und Geschenke und alles drumherum selberzumachen. Ich bastle mit Zapfen, mache einen Advent(s)kranz, backe Unmengen an Keksen, gestalte Geschenkpapier und dann müssen natürlich auch Weihnachtskarten gemacht und verschickt werden. Damit Du das in diesem Jahr auch machen kannst, habe ich acht Motive zusammengestellt und in drei Größen zum Herunterladen und Ausdrucken für Dich vorbereitet.

  • 8 Mini-Poster in A5
  • 8 Weihnachtskarten in A6
  • 16 Geschenkanhänger

→ Download der pdf-Datei starten

Für dieses weihnachtliche DIY-Projekt brauchst Du

  • Farbdrucker & ganz normales Druckerpapier (weiß, A4, 80 g/m²)
  • die kostenlose Datei als pdf zum Herunterladen
  • Schere, Cutter oder Schneidemaschine

Für die Weihnachtskarten brauchst Du zusätzlich

  • Kleberoller und/oder Fotokleber
  • buntes Bastelpapier mit 220 – 300 g/m²
    – in A5 (21 x 14,85 cm)  für die Karte
    – in 13,85 x 9,5 cm für Weihnachtskarten mit drei Ebenen

Für die Geschenkanhänger brauchst Du zusätzlich

  • einen Locher oder eine Lochzange
  • Geschenkband

Bilderwand mit weihnachtlichen Mini-Poster in A5

Du möchtest an Deiner Bilderwand ein paar Bilder für kurze Zeit gegen Weihnachtsmotive austauschen oder auf Deinem Schreibtisch im Büro oder zu Hause ein bisschen Weihnachtsfeeling mit einem Bilderrahmen mit Weihnachtsbild verbreiten? Wunderbar!

Drucke die Motive auf A4-Papier aus und schneide sie an der Markierung in die Hälfte. Lege das Blatt in einen Bilderrahmen ein, der für Fotos in A5 (14,85 x 21 cm) vorgesehen ist.

Passepartoutrahmen

Der weiße Bilderrahmen mit dem Merry-Christmas-Schriftzug und dem Handschuhmotiv ist von IKEA und kam mit einem Passepartoutrahmen, der den Bildausschnitt auf A6 verkleinert, aber das Bild nochmal schicker macht. Mit diesem kleinen Kniff hast Du es im Handumdrehen weihnachtlicher im Wohnzimmer. Wenn Weihnachten vorbei ist, kann das einfach ausgedruckte Mini-Poster auch wieder gegen ein Foto ausgetauscht werden.

8 Weihnachtskarten zum Herunterladen und Ausdrucken

Um die Weihnachtskarten zu basteln, druckst Du Dir die Vorlage aus und viertelst das A4-Papier. Dann hast Du vier Motive in A6.

Ein A6-Papier hat die Maße 10,5 x 14,85 cm.

Damit das Motiv genau in der Mitte Deiner Weihnachtskarte sitzt und man auch den farbigen Rand des Kartenpapieres sieht, schneidest Du jetzt die Ränder so weg, dass das Papier einen Zentimeter kleiner ist. Das heißt: Schneide an jeder Seite ca. 5 mm weg. Da der Drucker das Papier aber nicht 100 % gerade einzieht, kann es sein, dass Du z. B. rechts 3 mm und links 2 mm abschneiden musst.

Am Ende solltest Du ein Blatt mit 9,5 cm Breite x 13,85 cm Höhe und dem Motiv in der Mitte vor Dir liegen haben.

Jetzt kannst Du es mit Fotokleber oder Kleberoller auf dem bunten Kartenpapier aufkleben.

Wenn Du drei Ebenen auf der Karte haben möchtest, kannst Du auch zuerst ein Buntpapier mit den Maßen 10 x 14,35 cm zuschneiden, das Weihnachtskartenmotiv darauf kleben und die beiden Papiere auf das feste Kartenpapier kleben.

Geheimtipp: Das Einlegeblatt

Bei meinen Weihnachtskarten schneide ich mir auch immer ein Inlay-Blatt zurecht. Das macht die Karte nochmal ein Stück eleganter. Das Inlay ist normales Druckerpapier, das ich zuerst in A5 teile und danach nochmal einen halben Zentimeter an der Längsseite und der Breitseite wegschneide. Wenn man es faltet und einklebt, entsteht ein schöner Abstand von 2,5 Millimetern zum Kartenrand.

16 Geschenkanhänger zum Ausdrucken

Die Geschenkanhänger sind recht selbsterklärend: Herunterladen, ausdrucken, ausschneiden, lochen und ans Geschenk hängen. Fertig.

Viel Spaß beim Basteln Deiner Weihnachtskarten, Geschenkanhänger und Mini-Poster!

Danke fürs Vorbeischauen.

Wenn Du mir für die Arbeit an diesem Beitrag einen Punsch oder Kaffee ausgeben willst, kannst Du das natürlich gerne über PayPal an info@vlikeveronika.com tun. Ich sage jetzt schon danke.

Für weitere Ideen, abonniere VlikeVeronika auf Pinterest.

Noch mehr Insights, News und Beiträge gibt es bei VlikeVeronika auf Instagram.

© Veronika Fischer, www.vlikeveronika.com
Teil's mit anderen

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.

*

code

Wer hier schreibt
Veronika Fischer ist freie Texterin und Bloggerin aus Wien.
Veronika Fischer, Foto: © Rotraud Priesner
Let's connect
Meine Favoriten im FrÜhling
enthält Werbung [Affiliate Links]
Knüpfen & Sticken
Wenn Du mit mir knüpfen willst, empfehle ich Dir dieses Stickgarn, das Du – wie der Name schon sagt – auch für Stickprojekte verwenden kannst.
Basteln mit Papier
Das Envelope Punch Board ist ein tolles Werkzeug, um eigene Kuverts in verschiedenen Größen mit dem Papier Deiner Wahl selbst zu machen. Das praktische Tool gibt es bereits für knapp über 20 Euro.
Wo Kuverts sind, sind auch kleine Geschenkboxen nicht weit. Die fertige ich am liebsten mit dem Gift Box Punch Board an.
Ähnliche Beiträge
Newsletter
.
Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren