Herbstkranz aus Efeu und Hagebutten

Farbenfrohe Natur: Halte Deine Herbstspaziergänge in Kränzen fest.
Herbstkranz selber basteln aus Naturmaterial

Der Spätsommer und Herbst bringen die erdigen, natürlichen Farben zurück in unseren Alltag. Mit Efeu, Hagebutten, Brombeeren, Gräsern und anderen Pflanzen, die Du in dieser Jahreszeit an jeder Ecke in der Natur findest, kannst Du Dir einen individuellen Herbstkranz binden.

Schwierigkeitsgrad: ▪▫▫ | Kosten: € | Dauer: 20 Minuten

Materialliste für einen Herbstkranz

  • Naturmaterialien wie Baumrinde, Blätter, getrocknete Gräser und Getreide (aus dem Sommer), Zweige von Rosensträuchern mit Hagebutten oder Efeu findest Du beim Wald- und Wiesenspaziergang in Hülle und Fülle.
  • Schere
  • Jutefaden und Stopfnadel mit großem Nadelör
  • eventuell: Draht und Zange
  • eventuell: Steckkranz für Trockengestecke

Tipp

Nimm Dir auf Deinen Spaziergang eine Gartenschere mit. Getrocknete Disteln willst Du bestimmt nicht mit der Hand pflücken. Achte darauf, keine Wurzeln auszureißen, damit die Pflanze auch nächstes Jahr wieder wachsen kann.

So bastelst Du einen Herbstkranz

  1. Überlege Dir, welche Größe bzw. welchen Durchmesser der Kranz haben solle und verwickle zwei Efeuranken so miteinander, dass sie einen Kreis in der entsprechenden Größe ergeben. Wenn Dir der Kranz am Anfang immer wieder aufgeht, kannst Du die Ranken anfangs auch mit Wäscheklammern zusammenhalten.
  2. Gib dem Kranz mehr Körper. Umwickle diesen Kreis mit weiteren Efeuranken, bis der Kranz so dicht ist, wie Du ihn haben möchtest. Da die Efeuranken unterschiedlich lang sind, sind sie automatisch etwas versetzt. Dadurch hält Dein Herbstkranz jetzt auch von selbst. Falls Du in Schritt 1 Wäscheklammern verwendet hast, kannst Du sie jetzt entfernen. Der Kranz hält trotzdem.
  3. Fädle Hagebutten auf einen Jutefaden (Paketschnur) und platziere die Hagebuttenkette auf Deinem Efeukranz. Du kannst sie einfach quer durch den Kranz aufhängen. Alternativ kannst Du die Hagebuttenkette aber auch in Spiralen um den gesamten Kranz winden.
  4. Stecke am Schluss noch Beeren und Trockenblumen in Deinen Kranz.

Lust auf noch mehr DIY-Ideen?

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Viel Spaß beim Spazierengehen und Entdecken!

Danke fürs Vorbeischauen.

Für weitere DIY-Ideen besuche mich auch auf meinem Pinterest-Account.

© Veronika Fischer, www.vlikeveronika.com

Teil's mit anderen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.

*

code

Wer hier schreibt
Veronika Fischer ist freie Texterin und Bloggerin aus Wien.
Veronika Fischer, Foto: © Rotraud Priesner
Let's connect
Meine Favoriten im Herbst
enthält Werbung [Affiliate Links]
Knüpfen & Sticken
Auf meiner Ideenliste zum Thema Knüpfen findest du viele Produkttipps für das kompakte Hosentaschenhobby.

Zur Ideenliste

Basteln mit Papier
Das Envelope Punch Board ist ein tolles Werkzeug, um eigene Kuverts in verschiedenen Größen mit dem Papier Deiner Wahl selbst zu machen. Das praktische Tool gibt es bereits für knapp über 20 Euro.
Hol dir die Sizzix BigShot Präge- und Stanzmaschine für tolle DIY-Projekte mit Papier und Karton.
Ähnliche Beiträge
Newsletter
.
Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren