Anleitung für ein Makramee-Mandala

Schritt für Schritt zum eigenen Makramee-Mandala. Knote Dir einen Makramee-Kranz als Wanddeko in Deinen Lieblingsfarben.
Ein Makramee-Mandala kommt selten allein. Hier sind drei verschiedene Makramee-Kränze für die Wand.

Nicht nur im Sommer, sondern auch zu Weihnachten machen Makramee-Mandalas eine gute Figur als Wandschmuck, deshalb habe ich mich mit Tannengrün, Holly-Beeren-Rot und etwas, das als Olivgrün angeboten wurde, ans Werk gemacht. Und siehe da, ein Makramee-Mandala zu knüpfen ist gar nicht so schwer.

Meine ersten drei Makramee-Mandalas

Was Du auf dem Titelbild dieses Beitrags siehst, sind meine ersten drei Makramee-Mandalas. Ever. Klar, ich bin eine Dauerknüpferin von Freundschaftsbändern und insgesamt sehr DIY-affin, aber ein Makramee-Mandala habe ich davor noch nicht gemacht. Du siehst: It’s not rocket science!

Schwierigkeitsgrad: mittel | Kosten: mittel | Dauer: 1 – 2 Stunden

Du brauchst

  • Metallring mit 20 cm Durchmesser, alternativ funktioniert es auch mit einem runden Stickrahmen
  • ca. 35 Meter Makramee-Seil mit 3 mm Durchmesser
  • Schere
  • Kamm
  • Glätteisen

Garnzuschnitt für das Makramee-Mandala

Für das grüne Makramee-Mandala würde ich* 70 x 50 cm Makramee-Seil (mit 3 mm Durchmesser) zuschneiden. Beachte, dass Du zum Knüpfen eines größeren Makramee-Mandalas (mit einem größeren Metallring) mehr Garn benötigst. Außerdem variieren die Garne etwas je nach Hersteller.

Warum meine Seile so lang sind

* Ich habe mir damals 100 cm Seile zugeschnitten, weil ich noch keinen Plan hatte, wie mein Muster werden würde. Ich hatte weder eine Anleitung, noch eine konkrete Idee. Das Makramee-Mandala entstand erst während des Knüpfens. Da meine abgeschnittenen Garnreste recht lang waren, konnte ich sie für andere Projekte wie z. B. eine Makramee-Feder oder als „Innenleben“/Körper für gewickelte Bänder verwenden. Aber grundsätzlich kannst Du material-/geldsparender vorzugehen, wenn Du weißt, welches Makramee-Muster Du bei Deinem Makramee-Mandala umsetzen willst.

Die Basics für Deinen Makramee-Kranz

Die 50 cm Stränge, werden in der Mitte zu einem U gelegt, sodass Du zwei 25 cm lange Stränge hast. Diese werden als erstes mit einem Lerchenkopfknoten an dem Metallring befestigt.

Mein Makramee-Mandala besteht aus 10 Spitzen. Jede dieser Spitzen wird mit 7 Strängen (= 14 Fäden) geknüpft.

Das Finish

Schneiden

Wenn Du Dein Makramee-Mandala fertig geknüpft hast, schneidest Du die Fäden grob auf die gewünschte Länge zurück. Ich würde ca. 3 cm empfehlen.

Kämmen

Danach kommt ein zeitintensiver Schritt: Jetzt heißt es, Garn aufdröseln. Du musst dafür jeden einzelnen Strang aufmachen. Anschließend kämmst Du die Fäden. Wenn Du planst, häufiger zu knüpfen, kauf Dir eine Katzenhaarbürste. Die Metallzinken eines Katzenkamms sind super, zum Kämmen und Entwirren von Makramee-Projekten.

Glätten

Damit die Fäden glatt werden, darfst Du das Glätteisen auspacken. Alternativ geht auch das Bügeleisen.

Trimmen

Zum Schluss kürzt Du die Fäden zu einer richtigen Makramee-Frisur ein.

Video zum Makramee-Mandala

Schau mir gern ein bisschen auf die Finger, während ich mein erstes Makramee-Mandala knüpfe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fertig ist das Makramee-Mandala

Lesetipps

Es gibt vermutlich zwei Wege, wie Du hier hergefunden hast:
1. Du suchst nach weihnachtlichen DIY-Ideen und bist dem weihnachtlichen Rot und Grün der Makramee-Mandalas gefolgt. Dann interessieren Dich vermutlich noch weitere adventliche DIY-Projekte wie die 8 Stickbilder im Stickrahmen oder Freundschaftsbänder in Weihnachtfarben.
2. Du interessierst Dich generell für Makramee-Technik. In dem Fall könnte Dich auch meine riesige Sammlung an Knüpfanleitungen interessieren. Schnupper mal rein.

Danke fürs Vorbeischauen.

Für weitere Ideen, abonniere VlikeVeronika auf PinterestNoch mehr Insights, News und Beiträge gibt es bei VlikeVeronika auf Instagram. Videos meiner DIY-Projekte findest Du auch gesammelt auf dem VlikeVeronika-YouTube-Kanal.

Teil's mit anderen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.

Wer hier schreibt
Veronika Fischer ist freie Texterin und Bloggerin aus Wien.
Veronika Fischer, Foto: © Rotraud Priesner
Let's connect
Meine Favoriten im Winter
enthält Werbung [Affiliate Links]
Knüpfen & Sticken
Auf meiner Ideenliste zum Thema Knüpfen findest du viele Produkttipps für das kompakte Hosentaschenhobby.

Zur Ideenliste

Basteln mit Papier
Das Envelope Punch Board ist ein tolles Werkzeug, um eigene Kuverts in verschiedenen Größen mit dem Papier Deiner Wahl selbst zu machen. Das praktische Tool gibt es bereits für knapp über 20 Euro.
Hol dir die Sizzix BigShot Präge- und Stanzmaschine für tolle DIY-Projekte mit Papier und Karton.
Ähnliche Beiträge
Newsletter
.
Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren
Upcycling für Kerzenreste in neu gegossenen Kerzen.

Upcycling für Kerzenreste

Kerzenreste gefunden, die nicht mehr verwendbar sind? Kein Problem, Du kannst Wachs einfach in einem Topf auf der Herdplatte einschmelzen und neue Kerzen gießen. Step-by-Step-Anleitung.

weiterlesen »