Geschenk zur Pension: die persönliche Türmatte

Mit der personalisierten Türmatte wird der "Übertritt" in einen neuen Lebensabschnitt gefeiert.
Das schönste Geschenk zur Pension ist das, das von Herzen kommt und nicht in einer Schmuckschatulle endet.

Was ist ein gutes Geschenk zur Pension, wenn man weder Anstecknadel noch die klassische goldene Uhr schenken will? Ich habe mir für meinen Papa ein ganz persönliches Geschenk zur Pensionierung ausgedacht, das ich Dir heute als Idee mitgeben will: Eine personalisierte und selbst gestaltete Türmatte.

Schwierigkeitsgrad: ▪▪▫ | Kosten: €€ | Dauer: 1 Stunde

Materialien für eine selbst gestaltete Türmatte

  • Fußabstreifer/Türmatte aus Kokos
  • Sprühlack
  • Acrylfarbe
  • Außerdem brauchst Du
  • einen Pinsel mit harten Borsten, die sich nicht leicht verbiegen
  • Klebeband (Malerkrepp)
  • ggfs. eine Schablone, falls Du nicht freihandzeichnen möchtest

Türmatte selbst gestalten – was Du beachten solltest

Natürlich kannst Du Fußmatten auch in irgendwelchen Onlineshops bedrucken lassen, wenn Du der oder dem Beschenkten zeigen möchtest, dass dieses Geschenk von Herzen kommt, dann kannst Du auch selbst Hand anlegen.

Als wichtigsten Tipp möchte ich Dir mitgeben, dass Du Dir für die Gestaltung Deiner Türmatte einen Plan vorab zurechtlegst. Male auch einen Entwurf, um sicherzugehen, dass sich das Motiv oder der Schriftzug auf Deiner Fußmatte ausgeht.

Geschenk zur Pension für meinen Papa

Die Pensionierung meines Papas war irgendwo zwischen „total egal“ und „total wichtig“ – so genau kann man das nicht sagen. Er wollte keine große Sache draus machen, aber insgeheim ist der Abschied aus dem Berufsleben doch ein wichtiger Meilenstein.

„Willkommen in der Pension Fichtenbauer“ – Wortwitz und nachhaltiges Geschenk zur Pensionierung

Um diesen Übertritt in eine neue Ära mit dem perfekten Symbol zu unterstreichen, ist mir die Idee mit der Türmatte bekommen. Es ist ein lustiges Geschenk zur Pensionierung, das sich für Männer und Frauen eignet. Außerdem kann es auch täglich und dauerhaft verwendet werden. Dieser nachhaltige Nutzungsaspekt war mir wichtig. Ich habe die personalisierte Fußmatte am späten Abend seines letzten Arbeitstags vor die Haustüre gelegt, so ist er am ersten Tag seiner Pension (Rente) über die Schwelle getreten: „Willkommen in der Pension Fichtenbauer“. Danach kann man die Türmatte umdrehen und hereinkommende Gäste mit den Worten „Willkommen in der Pension Fichtenbauer“ begrüßen.

Gestalte einen Schriftzug bzw. eine Schablone für Deine selbst gemachte Türmatte

Wenn Du nicht mit Pinsel und Freihand zeichnen oder schreiben möchtest, kannst Du Dir auch eine Schablone machen. Das geht am besten, indem Du

  1. Dir einen Spruch oder ein Motiv heraussuchst
  2. und in der passenden Größe ausdruckst
  3. mit einem Cutter aus dem Papier ausschneidest
  4. auf die Türmatte auflegst
  5. und sie mit einem Lackspray ansprayst.

Free Fonts installieren

Wenn Du auf der Suche nach einer passenden Schriftart bist, kannst Du Dir eine Menge an kostenlosen Schriftarten auf unterschiedlichsten Seiten herunterladen. Meine liebste Website dafür ist Google Fonts. Diese Schriftarten (auch Fonts genannt) kannst Du kostenlos für private und kommerzielle Projekte verwenden. Die Anleitung zum Download und der einfachen Installation findest Du auch im Beitrag Kostenlose Schriftarten bei Windows installieren.

Türmatte aus Kokos mit Acrylfarbe und Lackspray bemalen

Fußmatte aus Kokos mit Acrylfarbe selbst gestalten.

Schritt 1: Eventuell vorhandenen Schriftzug übersprühen

Bei den Geschäften, die ich besucht habe, waren ganz neutrale, unbedruckte Fußmatten aus Kokos vergriffen, daher habe ich mich für eine mit Mickey-Maus-Ohren bedruckte Matte entschieden und musste etwas improvisieren.

Als Erstes musste ich also den vorhandenen Schriftzug mit Lackspray übersprühen. Du sparst Dir diesen Arbeitsschritt, wenn Du eine unbedruckte Türmatte kaufst.

Türmatte mit der Aufschrift "Willkommen in der Pension"

Schritt 2: Acrylfarbe gut einarbeiten

Danach habe ich den Schriftzug mit der dünnen Seite des Pinsels aufgezeichnet. Achte darauf, dass die Borsten hart sind. So kannst Du feine Linien zeichnen und die Farbe mit der Pinselkante gut in die Kokosmatte einarbeiten.
"Willkommen in der Pension" - das Geschenk zur Pensionierung für Männer und Frauen.

Tipp zur Korrektur

Wenn Du mit Acrylfarbe arbeitest und Dir ein Fehler unterlaufen sollte oder die Farbe mal patzt, kannst Du die Farbe auswaschen. Du solltest aber schnell sein. Unter dem Gartenschlauch und mit viel Druck ist das Auswaschen der Acrylfarbe möglich. Lass die Matte gut trocknen, bevor Du weiter Farbe aufträgst. Zum Trocknen von nassen Stellen musst Du mit einigen Stunden rechnen.
Gestalte eine personalisierte Türmatte aus Kokos mit Acrylfarbe und Lackspray als selbst gemachtes Geschenk zur Pension.

Nach dem Trocknen ist die Türmatte einsatzbereit

Lass die Farbe gut trocknen.

Die Türmatte kann nun ganz normal verwendet werden.

Viel Freude beim Basteln Deines Geschenks zur Pensionierung!

Danke fürs Vorbeischauen.

Für weitere Ideen abonniere VlikeVeronika auf Pinterest.

Noch mehr Insights, News und Beiträge gibt es bei VlikeVeronika auf Instagram.

© Veronika Fischer, www.vlikeveronika.com
Teil's mit anderen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.

*

code

Wer hier schreibt
Veronika Fischer ist freie Texterin und Bloggerin aus Wien.
Veronika Fischer, Foto: © Rotraud Priesner
Let's connect
Meine Favoriten im Herbst
enthält Werbung [Affiliate Links]
Knüpfen & Sticken
Auf meiner Ideenliste zum Thema Knüpfen findest du viele Produkttipps für das kompakte Hosentaschenhobby.

Zur Ideenliste

Basteln mit Papier
Das Envelope Punch Board ist ein tolles Werkzeug, um eigene Kuverts in verschiedenen Größen mit dem Papier Deiner Wahl selbst zu machen. Das praktische Tool gibt es bereits für knapp über 20 Euro.
Hol dir die Sizzix BigShot Präge- und Stanzmaschine für tolle DIY-Projekte mit Papier und Karton.
Ähnliche Beiträge
Newsletter
.
Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren