Basteln mit Karton: DIY-Kunst

Wall Art aus Karton und Fingerfarbe in einer der kreativsten Formen, die die Natur zu bieten hat: Die Bienenwabe.
Kunst aus Karton ist günstig und leicht gemacht. Bastle tolle Kunstwerke aus Wellpappe und Fingerfarben.

Individuelle Kunst aus Karton beweist, dass Basteln nicht teuer sein muss! Gestalte Dir Deine eigenen Kunstwerke aus Kartonresten und hänge sie als Wall Art oder Deko auf. Upcycling-DIY-Projekte wie dieses, bei denen Du Karton verarbeitest eignen sich sowohl für Kinder als auch für Erwachsene.

Schwierigkeitsgrad: ▪▫▫ | Kosten: € | Dauer: ca. 1 ½ Stunden

Basteln mit Kindern: Karton als Evergreen

Wenn es ums Basteln mit Kindern geht, finde ich in Karton immer wieder den besten Partner In Crime! Einerseits ist er so ziemlich überall leicht zu bekommen, andererseits ist er aber auch sehr gut zu bearbeiten. Du kannst Karton schneiden, reißen, leimen, falten, verbiegen und ihn auch besonders gut bemalen. Bei weißem Karton verwende ich gerne Permanentmarker. Bei braunem Karton greife ich liebend gerne auf gut deckende Fingerfarben zurück – nicht nur bei Kinder-DIY-Projekten!

Es lebe die Fingerfarbe

Acht Gründe, warum ich Fingerfarbe liebe …

  • ungiftig
  • kostengünstig im Vergleich zu Acrylfarben
  • trocknen schnell und sind, weil sie nicht so feucht wie Wasserfarben sind, gut in Kombination mit Kartonagen verwendbar
  • in der Regel lassen sich Spritzer von Fingerfarbe gut aus Kleidung auswaschen
  • Reste können in kleine Schüsselchen (z. B. die Schraubverschlüsse von Weinflaschen, Milch- oder Saftkartons) füllen. Sind sie getrocknet, kannst Du sie wie Wasserfarben verwenden.
  • sie können mit Pinsel, Schwamm oder den Fingern aufgetragen werden
  • Man kommt mit wenigen Farben aus, denn man kann sich schon mit Rot, Gelb, Blau, Weiß und Schwarz unheimlich viele Farbtöne mischen und muss nicht jede Farbe extra kaufen.
  • Abwaschbar von Porzellan und Glas. Du kannst Fingerfarben auf einen Teller geben. Die Farbe lässt sich mit warmem Wasser leicht abwaschen. (Vorsicht: Alte Teller haben manchmal feine Risse. In die kann die Farbe schon einziehen.)
Mische Dir einen schönen Blauton mit Fingerfarben in Blau, Weiß und Schwarz.

Bienenwaben aus Karton

Kunstwerke aus Karton basteln mit VlikeVeronika

1. Bienenwaben auf Karton übertragen

Du kannst Die Form der Bienenwaben natürlich mit einem Geodreieck auf die Wellpappe aufzeichnen. Ich habe eine Metallschablone, die ich auf den Karton aufgelegt und nachgezeichnet habe. Du kannst Dir aber auch die Schablone, die ich Dir hier vorbereitet habe, ausdrucken und als Vorlage verwenden.

Kunst im Hexagonformat: Bienenwabenschablone zum Herunterladen

Schablone: Bienenwaben

2. Bienenwaben ausschneiden

Verwende für das Ausschneiden der Hexagons eine Schere oder einen Cutter mit Metalllineal – vergiss dabei nicht auf eine Schneideunterlage, um den Tisch nicht zu beschädigen

3. Hexagons aus Karton bemalen

Ich habe für das Bemalen der Bienenwaben aus Pappe Fingerfarben verwendet. Vielen Erwachsenen sind Fingerfarben als Bastelmaterial nicht so vertraut, weil sie eher als Bastelmaterial für Kinder angepriesen werden, dabei sind gute Fingerfarben für jedes Alter geeignet
Qualitativ hochwertige Fingerfarben sind auch dünn aufgetragen deckend und weichen dadurch die Kartonage nicht auf.

Tipp: Nachdem ich in der mehrjährigen Bastelkarriere mit der Lady und dem kleinen Lord schon Gelegenheit hatte, mit verschiedenen Produkten zu arbeiten, ist mein Produktfazit, dass ich am liebsten mit den JOLLY Tempera Fingerfarben arbeite. Diese Fingerfarben sind in der 500-ml-Flasche erhältlich, trocknen schnell und ebenmäßig, decken gut und ergeben eine schöne, matte Farbfläche. Wenn Du Dir noch ein anderes Projekt ansehen möchtest, das wir mit diesen Farben gestaltet haben, schau Dir den Beitrag Origami-Schiffe aus Karton an.

Video: Farbenmischen mit Fingerfarben

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

4. Gestalte Deine Kunst aus Karton

Wenn die Farbe auf Deinen Hexagons getrocknet ist, kannst Du die Bienenwaben anordnen. Wenn Du – so wie ich hier – Karton auf Karton klebst, eignet sich Papierleim, um die Teile aufeinander zu befestigen.

Hand aufs Herz: Ich hatte keinen Papierleim zu Hause und habe Holzleim verwendet. Dünn aufpinseln, aufkleben und mit leichtem Druck kurz antrocknen lassen – hält!

Wenn Du Kunst aus Karton machen willst, kannst Du mit Leim arbeiten.
Holz- oder Papierleim eignen sich gut, um großflächige Kartonelemente auf Karton aufzukleben. Für kleine Klebeflächen eignet sich Heißkleber.

Kunst aus Karton für Garten oder Wohnzimmer

Überlege Dir nun, wo Deine Kunst aus Karton aufhängen möchtest. Im Garten für ein bisschen Flair (Vorsicht: Karton ist nicht regenfest) oder im Wohnzimmer, wo Du Deinen BesucherInnen die aktuellen Kunstwerke in wechselnden Ausstellungen präsentieren kannst, kommen Deine DIY-Projekte bestimmt gut zu Geltung.

Und das Beste: Wenn Du Dich in drei Wochen künstlerisch neu erfindest, ist es auch nicht schade um das Werk, das Du dann einfach austauschen kannst. Du hast dem alten Karton eine schöne zweite Funktion als Kunstwerk gegeben.

Temporäre Kunst

Wenn Du kein Fan von 08/15-Deko bist und Dich am liebsten selbst kreativ austobst, kannst Du Deine Kunst aus Karton auch vorrübergehend im Gartenbereich platzieren. Hier wirkt Dein Kunstwerk garantiert ganz anders. Lass es auf Dich wirken und vielleicht hast Du bald schon eine neue Idee, was Du als nächstes gestalten willst. 

Temporäre Kunst: Wenn das Wetter hält, kannst Du Kartonkunstwerke auch im Garten aufhängen und hast eine stylische Gartendeko.

Shopping-Tipps

Im stationären Handel bekommst Du Fingerfarben und Permanentmarker in der Drogerie Müller, Pagro oder Libro. Fingerfarben werden bestimmt auch bei größeren Spielwarenstores (z. B. Smyth Toys) geführt. Online und nicht bei Amazon bekommst Du Fingerfarben beispielsweise bei Pagro (AT), Libro (AT), VBS-Hobby (DE/AT) oder Winkler Schulbedarf (DE/AT).
Wir haben JOLLY Tempera Fingerfarben aus der 500-ml-Flasche verwendet – ich habe Dir die Farbe in den jeweiligen Shops direkt verlinkt. Ausnahme: VBS-Hobby, wo nur ein anderes Produkt geführt wird.

Bei den unten verlinkten Shopping-Tipps handelt es sich um Affiliate Links. Bestellst Du ein Produkt, erhalte ich von der Partnerseite einen klitzekleinen Prozentsatz des Bestellbetrages. Der Kaufpreis bleibt für Dich gleich.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Viel Spaß beim Gestalten von Kunst aus Karton!

Danke fürs Vorbeischauen!

© Veronika Fischer, www.vlikeveronika.com
Teil's mit anderen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.

Wer hier schreibt
Veronika Fischer ist freie Texterin und Bloggerin aus Wien.
Veronika Fischer, Foto: © Rotraud Priesner
Let's connect
Meine Favoriten im Herbst
enthält Werbung [Affiliate Links]
Knüpfen & Sticken
Auf meiner Ideenliste zum Thema Knüpfen findest du viele Produkttipps für das kompakte Hosentaschenhobby.

Zur Ideenliste

Basteln mit Papier
Das Envelope Punch Board ist ein tolles Werkzeug, um eigene Kuverts in verschiedenen Größen mit dem Papier Deiner Wahl selbst zu machen. Das praktische Tool gibt es bereits für knapp über 20 Euro.
Hol dir die Sizzix BigShot Präge- und Stanzmaschine für tolle DIY-Projekte mit Papier und Karton.
Ähnliche Beiträge
Newsletter
.
Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren
Rosa Bauernhortensie: Pflegetipps für Hortensien im Gartenlexikon für Gartengestaltung finden

Pflanzenasylanwältin

Manche haben ein Herz für Tiere, andere ein Herz für Pflanzen. Ich kann am Abverkaufsregal im Blumen- und Gartenmarkt nicht vorbeigehen, ohne mir rechts und links eine Pflanze unter den Arm zu klemmen.

weiterlesen »