Knüpfen lernen: 10 Bänder für Einsteiger

Du möchtest also knüpfen lernen und weißt nicht so genau, wie bzw. womit Du loslegen sollst? Du bist hier richtig! Ich habe mir zehn Knüpfanleitungen überlegt, die Dir die tolle DIY-Technik zum Freundschaftsbänder machen Schritt für Schritt erklärt und zwar immer mit demselben Ausgangsmaterial: 6 Fäden in 2 Farben.

Zum kostenlosen Download musst Du ein bisschen hinunterscrollen.

Knüpfen: Vielseitig mit wenigen Mitteln

Alles, was Du fürs Knüpfen brauchst, sind Garn und eine Sicherheitsnadel. Die Abwechslung kommt durch verschiedene Muster und Farben ins Spiel. Um die zehn Bänder zu knüpfen, die ich Dir in dieser Anleitung zeige, brauchst Du überhaupt nur zwei Farben, denn alle hier gezeigten Muster kommen schon mit nur zwei unterschiedlichen Farben zur Geltung.

Welches Garn soll ich zum Knüpfen verwenden?

Freundschaftsbänder werden am besten mit Perlgarn oder Stickgarn geknüpft. Solltest Du das beides nicht zur Hand haben, kannst Du fürs Probieren auch Wolle oder Häkelgarn verwenden. Wichtig ist, dass alle Fäden, die gleiche Fadenstärke haben.

Knüpftechnik: nicht nur für Freundschaftsbänder

Wenn Du etwas Anderes – wie beispielsweise ein Gurtband für eine Tasche – knüpfen möchtest, solltest Du auf ein dickeres Material wie Häkelgarn (für Topflappen) umsatteln.

Du kannst Dein Knüpfband aber auch als Lesezeichen verwenden. Es spricht nichts dagegen, in diesem Fall auch mit Wolle zu arbeiten. Bei Wolle gilt die auf dem Wollknäuel vermerkte Waschempfehlung.

Perlgarn oder Stickgarn – wo liegt da der Unterschied?

Stickgarn

Stickgarn besteht aus sechs einzelnen Fäden, in die Du das Garn teilen kannst. Das hat den einfachen Grund, dass Du manchmal nicht sechs, sondern vielleicht nur drei oder vier Fäden zum Sticken brauchst. Fürs Knüpfen wollen wir alle sechs Fäden des Stickgarns verwenden. Freundschaftsbänder aus Stickgarn sind immer ein bisschen breiter als solche, die mit Perlgarn geknüpft wurden.

Perlgarn

Perlgarn ist in sich gedreht und kann nicht in einzelne Stränge geteilt werden. Perlgarn schimmert sehr schön, ist robust und die Knüpfergebnisse sind sehr kompakt. Es gibt unterschiedliche Perlgarnstärken (wie Du das von Wolle vermutlich kennst). Achte also darauf, dass alle Garne, die Du für ein Band verwendest, dieselbe Stärke haben.

Für die Langlebigkeit und das Nicht-Verblassen Deines Bandes lohnt es sich, statt in Stickgarn in Perlgarn zu investieren. Im Vergleich ist Perlgarn etwas teurer als Stickgarn.

Typisch herbstliche Farbkombinationen

 

Kann ich ein Freundschaftsband waschen?

Ja, das klappt! Hat Dein Freundschaftsband schon viel erlebt, kannst Du es in der Waschmaschine waschen. Stecke es dazu in die Hosentasche einer Jeans oder einer anderen Hose und wasche das Band bei 30°C mit.

Knüpfen lernen … aber wie?

Wie bei allen Handarbeitstechniken ist es wichtig, dass Du schrittweise beginnst und Dich langsam zu schwereren Projekten vorarbeitest. Wenn Du gleich zu Beginn ein Freundschaftsband mit zwanzig Fäden, mehrteiligen Rauten und vertikalem Zick-Zack-Muster knüpfen willst, wirst Du vielleicht enttäuscht sein. Geh es langsam an.

Knüpfen lernen leicht gemacht

10 Bänder mit 6 Fäden und 2 Farben

Schwierigkeitsgrad: ▪▫▫ – ▪▪▫ | Kosten: € – €€ | Dauer: 1 – 1 ½ Stunden pro Band

Ursprünglich war diese Anleitung nicht als Crash-Kurs zum Knüpfen lernen gedacht. Was ich damit eigentlich zeigen wollte, ist, wie viele verschiedene Bänder man mit nur sechs Fäden in zwei Farben man knüpfen kann … und das ist nur eine Auswahl.

Für AnfängerInnen geeignet

Wie sich dann aber in der Vorbereitung herausgestellt hat, sind diese zehn Bänder, wenn man sie in einer aufeinander aufbauenden Reihenfolge knüpft, sehr gut als Crash-Kurs zum Knüpfen lernen geeignet. Deshalb habe ich zu den Knüpfanleitungen noch eine umfangreiche Einleitung geschrieben, in der Du wichtige Tipps zur Fadenläge, zur Fadenspannung, zu Freundschaftsbandverschlussmöglichkeiten und mehr erfährst.

Most importantly: Die vier Knüpfknoten

Knüpfen ist eigentlich eine sehr einfache Basteltechnik. Und praktisch ist sie obendrein, da Du die Fäden überall hin mitnehmen kannst – ab in die Hosen- oder Rocktasche und schon sind die halbfertigen Knüpfbänder mit im Schwimmband, in der U-Bahn, auf Reisen oder beim Grillfest im Garten.
Es gibt eigentlich nur vier Knüpfknoten, die Du kennen musst und Du wirst sehen, wenn Du die Grundschritte verstehst, kannst Du Dich bald an kompliziertere Bänder heranwagen.

Knüpfen lernen für AnfängerInnen und Kinder

 

Diese Bänder schauen wir uns näher an

Lade Dir hier die Anleitung für Band 1 – 8 herunter

VLV-Book: 10 Freundschaftsbänder für den Start (675 Downloads)

Schau rein

Wenn Du mir beim Knüpfen mal auf die Finger schauen magst, schau auf YouTube vorbei.

Linienmuster

V-Muster

V-Muster mit Umrandung

Knüpfanleitungen für EinsteigerInnen: So lernst Du das tollste Sommer-DIY-Hobby der Welt
Pinne Dir diesen Beitrag auf Dein Pinterest-Board.

Hier findest Du noch mehr Knüpfanleitungen?

Gewickelte Freundschaftsbänder

Gewickeltes Freundschaftsband | Geknüpfte Haarsträhne

Knüpfen für Fortgeschrittene

Crash-Kurs für viele Knüpfmuster in einem einzigen Band

Knüpfanleitung: Großes Rautenmuster

Knüpfanleitung: Einfarbige Freundschaftsbänder

Knüpfanleitung: Mehrteiliges Pfeilmuster

© Veronika Fischer, www.vlikeveronika.com


Shopping-Tipps

Im stationären Handel bekommst Du Stick- oder Perlgarn z. B. bei kleinen Handarbeitsgeschäften in Deiner Umgebung, bei Textil Müller (in Österreich), bei Action oder Tedi. Dünnes Häkelgarn bekommst Du auch bei Interspar (in Österreich). Online und nicht bei Amazon bekommst Du Stickgarn beispielsweise bei VBS-Hobby, auch bei Textil Müller sind online Bestellungen möglich.

Bei den unten verlinkten Shopping-Tipps handelt es sich um Affiliate Links. Bestellst Du ein Produkt, erhalte ich von der Partnerseite einen gewissen Prozentsatz des Bestellbetrages. Der Kaufpreis bleibt für Dich gleich.

Stickgarn

Häkelgarn

Perlgarn

4 comments Add yours
  1. Vielen, vielen Dank für die liebevoll gestalteten Anleitungen! Ich weiß die Arbeit, die du da reinsteckst sehr zu schätzen!! Als ich das letzte Mal einen Versuch gestartet habe, mich in das Armbänderknüpfen zu vertiefen, habe ich es schnell wieder aufgegeben – überall nur langweilige Muster und viel zu komplizierte Anleitungen! Nun freue ich mich, dass ich es noch einmal angegangen bin, dich gefunden habe & riesig auf die nächsten Muster. Ganz ganz toll!

    Bleib gesund und alles Gute!
    Lucie

    1. Liebe Lucie,
      vielen lieben Dank für Dein wunderbares Feedback. Ich freue mich, dass Du da bist und dem Knüpfen noch eine Chance gibst. Viel Spaß beim Knüpfen. Wenn Du Lust hast, schick Ergebnisse!

      Liebe Grüße
      Veronika

  2. Danke für die wunderbaren Anleitungen! Dank deiner Hilfe bin ich nach vielen Jahren wieder zum Knüpfen gekommen und es macht sooo viel Spaß. LG Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.

*

code