100 Spiel- und Ausflugsideen für den Sommeralltag mit Kindern

Die Ferien sind da! Letztes Jahr haben wir eine Liste mit 100 Spielideen für Kinder – Ferienprogramm to go erstellt, heuer geht Ferienprogramm für Kinder in die nächste Runde und wir versorgen Dich wieder mit Ausflugszielen, Spielideen, Bastelideen und To-dos für die Ferien.

Dieses Mal haben insbesondere die Lady und der kleine Lord ihre Ideen für den Sommer vorgebracht und ich gebe hier nun die Wunschlisten der Kinder zu verschiedenen Lebensbereichen wieder. Ihre Essenswunschliste habe ich übrigens hier geparkt.

Ortsungebunde Beschäftigung mit Kindern

  • Halbtagsprogramm: in einen Park gehen, ins Freibad/an ein Naturgewässer gehen
  • Sport: Gummihüpfen, Tennis, Schwimmen, Radfahren, Rollerskaten, Rollerfahren, Wandern, Planschbecken aufstellen
  • Kreativ: etwas basteln, Straßenkreiden machen (Acrylfarbe und Gips mischen & trocknen lassen) und damit malen, Seifenblasen, Slime machen, Salzteig, Freundschaftsbänder knüpfen, Zeichnen und Malen (Schon mal eine Leinwand mit Acrylfarben bemalt?), einen Parcours im größten Zimmer Deines Zuhauses aufstellen und Bestzeiten aufstellen
  • Unterhaltung: Kinderradio hören (Radino eignet sich für Kinder von 3 bis ca. 8 Jahren, zwischen 6 und 20 Uhr werden Kinderlieder gespielt, um Halb gibt’s eine Geschichte, außer zwischen 16 und 18 Uhr – da ist Minidisco; Radino ist ein Wiener Kinderradio, kann aber über die Handy- oder Tablet-App von überall gehört werden), ins Kino gehen, in den Indoor-Spielplatz gehen, einen Vergnügungspark besuchen
  • Kultur: Museen und Ausstellungen in der Nähe besuchen, ins Theater gehen
  • mein Zuhause: zu klein gewordenes Gewand aussortieren, Schreibtischladen/-kästchen aussortieren und aufräumen, im Haushalt helfen, (m)ein Zimmer ungestalten

Bei den Produktlinks handelt es sich um Affiliate-Links. Bei Bestellung erhalte ich eine Vergütung des Partnerunternehmens, der Kaufpreis bleibt für Dich jedoch gleich.

Basteln & kreativ Spielen

  • Eine Schachtelstadt aus Kartons bauen (Tipp: Kartons beim Einkaufen beim Diskonter mitnehmen: Obst- und Gemüsesteigen sind meist am robustesten).
  • Upcycling-Projekte: Basteln mit Resten und Verpackungen
  • etwas aus Holz bauen (gut zu wissen: tolle Werkpackungen für Flugzeuge, Autos und Boote gibt es bei Winkler Schulbedarf)
  • Eine Spielzeugkrimskramskiste gestalten: eine stapelbare Holzkiste vom Baumarkt besorgen, mit Klebeband geometrisches Muster abkleben und mit Kreidefarbe bemalen
  • Kerzenhalter aus Beton gießen und bemalen
  • Kunstwerke aus Salzteig machen
  • Fühlspiel mit Kartoffel- oder Maisstärke (gut zu wissen: 1 Packung Stärke mit wenig Wasser in einer ca. 30 x 40 cm Plastikwanne aufgießen, verrühren, bis es eine noch teilweise harte Konsistenz hat, in der Hand aber zerrinnt)
  • Glitzershaker selber machen
  • Malen und Zeichnen mit Fingerfarben, Straßenkreiden, Wasser und Pinsel auf den heißen Terrassenbetonplatten, Buntstiften, Filzstiften, Finelinern …
  • Freundschaftsbänder knüpfen (Anleitung 1: viele Muster, Anleitung 2: einfarbige Bänder knüpfen)
  • Origami falten
  • Für mehr Ideen schau Dir den Blogbeitrag 100 Spielideen für Kinder – Ferienprogramm to go an oder scrolle durch die Ideen, die ich auf dem Pinterest-Board 100+ Spiele für Kinder gesammelt habe.
  • Anti-Mücken-Kerze für Terrasse oder Balkon selbermachen – die Anleitung gibt es bei DIY-Bloggerin Evi aka Mrs. Greenhouse
  • ein DIY-Perlenarmband anfertigen – die Anleitung gibt es bei DIY-Bloggerin Liesa aka Frau Friemel

Ausflüge in Wien mit Kindern

  • Tiergarten Schönbrunn (Kinder bis 6 Jahre sind gratis, ab dem 3 Besuch rentiert sich die Jahreskarte), U4-Station Hietzing
  • Haus des Meeres, Fritz-Grünbaum-Platz 1, 1060 Wien
  • ZOOM Kindermuseum im Museumsquartier
  • Technisches Museum Wien, Mariahilfer Straße 212 1140 Wien (gut zu wissen: GRATIS für Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren)
  • Naturhistorisches Museum Wien (insbesondere Dinosaurier, Vulkane, Meteoriten etc., gut zu wissen: GRATIS für Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren)
  • Kunsthistorisches Museum Wien (insbesondere Ägyptenausstellung: mumifiziertes Krokodil, Sarkophage, Schakalstatuen etc., gut zu wissen: GRATIS für Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren)
  • eine der Städtischen Büchereien in Deiner Nähe besuchen (gut zu wissen: Der Ausweis und das Ausleihen ist für Kinder bis 18 Jahre kostenlos.)
  • Landgut Wien Cobenzl, Am Cobenzl 96a, 1190 Wien (gut zu wissen: überschaubare Größe, nettes überdachtes Café (Bargeld mitnehmen)
  • Keramik selbst bemalen, MadeByYou, Schleifmühlgasse 7, 1040 Wien
  • den Naschmarkt besuchen
  • TOP-Tipp für Kinder, die sich für die Monarchie interessieren: Sisi Ticket: enthält Eintritt zu Sisi Museum, Kaiserappartements in der Hofburg, Silberkammer, Schloß Schönbrunn und Hofmobiliendepot um nur 34 Euro für Erwachsene bzw. 21 Euro für Kinder ab 6 Jahren (darunter gratis) besuchen, das Ticket ist 1 Jahr gültig ab Ausstellungsdatum
  • mit dem Wiener Riesenrad fahren
  • die 343 Stiegen Südturms des Stephansdoms hinaufgehen und den Ausblick genießen
  • Floridsdorfer Aupark, Sinawastingasse 16, 1210 Wien

Ausflüge mit Kindern im 22. Bezirk in Wien

  • Donaupark (Gut zu wissen: Bargeld für die Liliputbahnfahrt mitbringen, Platz zum Ballspielen: Papstwiese, Spielplatz: Sparefrohspielplatz)
  • Hirschstettner Badeteich (Gut zu wissen: Sandbereich und Spielplatz: Bibernellweg/Spargelfeldstraße)
  • Blumengärten Hirschstetten (Gut zu wissen: Sandspielsachen mitnehmen; Roller und Fahrräder sind nicht erlaubt)
  • Motorikpark 22 (Gut zu wissen: Ausflugsziel für bewölkte Tage, es gibt kaum Schatten, Breitenleer Straße/Süßenbrunner Straße, der Parkplatz ist kostenpflichtig)
  • Wasserspielplatz auf der Donauinsel (Gut zu wissen: Bargeld fürs Eisgeschäft mitnehmen)
  • Feuerwehrspielplatz (Gut zu wissen: nicht riesig, aber für begeisterte Feuerwehrleute genau richtig, Wasserbrunnen vorhanden, also Küberl und Co. mitbringen, Hannes-Lintl-Gasse 52, 1220 Wien)
  • Schwimmen im Mühlwasser
  • Schwimmen oder Tretbootfahren in der Alten Donau
  • Radfahren, Rollern oder Rollerskaten auf der Donauinsel
  • Aupark,  Stadlauer Straße 51, 1220 Wien
  • Städtische Bücherei in Stadlau, Aspern und Donaustadt (DZ) besuchen (die Mitgliedschaft ist für Kinder bis 18 Jahre kostenlos)
  • Radfahren, spazieren, Grillstöcke finden und mit dem Taschenmesser zuschnitzen in der Lobau

Ausflugsziele für Halbtages- und Tagesausflüge rund um Wien

  • Schaukelweg in Mönichkirchen am Wechsel
  • Sommerrodelbahn und Motorikpark in St. Corona am Wechsel
  • Naturpark Hohe Wand – Kindererlebnisweg (gut zu wissen: einfacher Rundwanderweg, Rutschen und Klettergerüste auf dem Rundwanderweg und Tiere anschauen und füttern am Start/Ziel)
  • Kittenberger Erlebnisgärten (gut zu wissen: eigentlich ein Schaugarten, aber auch: riesiges Spielgelände, Floße zum Sich-Selbst-Übers-Wasser-Ziehen, Adrenalin-Kick-Sack-Rutsche)
  • Burg Kreuzenstein, 2100 Leobendorf bei Korneuburg
  • eine von zig tollen Ausflugsideen in Niederösterreich, Wien, Oberösterreich, Salzburg, dem Burgenland und der Steiermark mit der Niederösterreich Card verwirklichen
  • World of Dinosaurs Korneuburg (März bis Oktober 2019), Schiffwerftstraße, 2100 Korneuburg
  • Besucherterrasse am Flughafen Wien-Schwechat
  • Erlebnispark Gänserndorf, Siebenbrunnerstraße 55, 2230 Gänserndorf (gut zu wissen: günstiger Eintritt (auch mit Bankomatkarte bezahlbar), Münzen für Fahrgeschäft, Ponyreiten, Airhockeytisch und Eis mitnehmen, Sandspielplatz mit Sandspielzeug zum Ausborgen, große Wiesenfläche, Wasserspiel, balancieren, klettern, Gummistiefelwurfparcours sowie weitere Aktivitäten bei Voranmeldung, Details auf der Website)
  • Steinstrandurlaubstag: Schönau an der Donau (gut zu wissen: parke beim Radlertreff Hermi, Radlertreffweg 1, 2301 Groß-Enzersdorf, geh über den Damm, dort führt ein Weg in den Wald, folge dem Weg, Du kommst zu einer Brücke, gehe über die Brücke und dann so weit geradeaus durchs „Gemüse“, bis Du die Donau vor Dir hast, geh ein bisschen nach rechts gegen den Donaustrom und such Dir ein Plätzchen zum Steine werfen und ggfs. ein bisschen im Sand buddeln)

Unsere liebsten Schwimmbäder in und um Wien

Hallenbäder und Freibäder

  • Schafbergbad, Josef-Redl-Gasse 2, 1180 Wien (Freibad mit großer Rutsche und Rutsche im Kleinkindbereich)
  • Florian-Berndl-Bad, Gustl-Schmidt-Allee 1, 2102 Bisamberg (Hallenbad und Freibad mit großer und kleiner Rutsche)
  • Freibad Stockerau, Pestalozzigasse 1a, 2000 Stockerau (Freibad mit Rutsche)
  • Diana-Bad, Lilienbrunngasse 7-9, 1020 Wien (Hallenbad mit Reifen-Rutsche und kleiner Rutsche im Kleinkindbereich; Reifen-Rutsche, Wellenbad und Strudel zu abwechselnden Zeiten)
  • Hütteldorfer Bad, Linzer Straße 376, 1140 Wien (Hallenbad mit Rutsche; Strudel, Sprudel von unten und Wasserfall zu abwechselnden Zeiten, und Freibad)

An sich auch nett, aber oft recht voll: Kongressbad (kleine Rutschen im Kinderbereich), Stadionbad (Rutsche und Wellenbad)

Naturgewässer

  • Mühlwasser
  • Badeteich Hirschstetten

Unsere liebsten Spielplätze in Wien

  • Sparefrohspielplatz im Donaupark: Rutschen, Schaukeln, klettern, balancieren, Wippen, Wasser- und Sandspielplatz, Kreisel
  • Spielplatz am Hirschstettner Badeteich: Piratenschiff, Rutschturm mit Piratenausguck, A-Schaukel, Reckstangen, Sandspielen, Kreiselscheibe, Wasserbrunnen vorhanden
  • Blumengärten Hirschstetten: 4 verschiedene Bereiche (neuer Teil mit Luftkissen, Teil mit Heuschreck-Rutsche, Bienenteil, Ameisenteil) zum Sandspielen, kleine Rutsche, zwei Schaukeln, Wippen, Bienenkorb zum Reinklettern, Bienenstock zum Klettern und Rutschen, Luftkissen, balancieren, klettern, Kreiselscheibe, Heckenlabyrinth, WC-Anlage und Trinkwasser vorhanden
  • Motorikpark 22: balancieren, klettern, hüpfen, Riesen-Tau-Schaukel, WC-Anlage und Trinkwasser vorhanden
  • Wasserspielplatz auf der Donauinsel: Wasser, Floß, Durchs-Wasser-Waten, Sandspielen, Fußdusche vorhanden
  • Feuerwehrspielplatz: Themenspielplatz; Sand, Kiessand, mehrere Klettergerüste, Rutsche (relativ steil, Verbrennungsgefahr/Aufscheuern auf nicht bedeckten Hautstellen (Knöchel, Ellenbogen) möglich), Wasserpumpe, Hängematte, Netzschaukel, großes Feuerwehrauto aus Holz, Mobil-WC vorhanden, Wasserbrunnen vorhanden
    Feuerwehrspielplatz: Hannes-Lintl-Gasse 52, 1220 Wien
  • Aupark: 4er-Schaukel, Sandkiste, Wasserbrunnen, mehrere Schaukeln, Rutsche, große Wiesenfläche zum Radfahren, für Ballspiele, Picknick
    Aupark: Stadlauer Straße 51, 1220 Wien
  • Schiffmühlenspielplatz, Am Mühlwasser 3, 1220 Wien: Klettergerüst, Schaukeln, Flying Fox, Tischtennistische, große Wiesenfläche
  • Schwarzenbergpark, Parkplatz: Exelbergstraße (bei der Manameierei, wo es auch Coffee To Go gibt) Radfahren, Rollerfahren, Spielplatz mit Bach daneben, der Spielplatz hat ein großes Holzhaus, einen Holzzug zum Drinnensitzen, ein Klettergerüst mit Feuerwehrrutschstange, Rutsche, Sandkiste, Wipptier (eine coole Seerobbe), Schaukeln

Lernspiele, Konzentration und Gehirntraining

  • Lesen (Wunsch der Lady: Buchreferate machen)
    (Tipp: Schau nach, ob es in Deiner Umgebung offene Bücherschränke gibt, wo Du ausgelesene Bücher hinlegen und Dir ein anderes Buch mitnehmen kannst. Hier findest Du eine Liste offener Bücherschränke in Österreich – allerdings nicht am neuesten Stand, denn im 22. Bezirk gibt es z. B. eine offene Büchertelefonzelle beim Motorikpark 22 und beim Müllsammelplatz der MA48 auf der Breitenleer Straße.)
  • Punkte verbinden
  • Kreuzworträtsel lösen
  • Fehlersuchbilder lösen
  • eine Aktivität vom Wiener Ferienspiel machen (gut zu wissen: Es gibt den wienweiten Ferienspielpass, aber auch extra Ferienspiel im Bezirk z. B.: Donaustadt spielt in Zusammenarbeit zwischen dem Bezirk und wienXtra – dort bekommst Du auch die Wo-wann-was-Infos)
  • Kinderuni Wien besuchen
  • Stadt, Land, Fluss spielen (gut zu wissen: Hier findest Du über 75 Ideen für Stadt-Land-Fluss-Kategorien samt großem Schummelverzeichnis plus zwei Schablonen zum Ausdrucken.)
  • Schifferlversenken spielen (gut zu wissen: Hier kannst Du die Schablone ausdrucken: Schiffchen versenken – Spielvorlage (25 Downloads) .)

Kochen & Backen

Bewährte Gerichte kochen und neue Kindergerichte ausprobieren. Eine Liste unserer beliebtesten einfachen Gerichte für Kinder findest Du hier.

Wunschliste für Aktivitäten und mehr erstellen

Wenn Du eine Wunschliste mit den Aktivitäten erstellen oder einen Tagesplan machen möchtest, solltest Du Dir unbedingt den Beitrag Ferien zu Hause | Der Ferienplaner für Kinder ansehen. Außerdem findest Du weitere Ideen für To-dos mit Kindern im Beitrag 100 Spielideen für Kinder – Ferienprogramm to go.

Ferienplaner und Familienplaner für Essenwünsche und Ausflugsziele, die man besuchen möchte, kostenloser Download

Du hast Ideen, die unbedingt noch in diese Liste gehören?

Teile sie in den Kommentaren mit uns.

Du würdest gerne mal Tipps über Deinen Wohnort, Bezirk, Deine Stadt – egal ob in Deutschland, Österreich oder der Schweiz – notieren und die Tipps anderen zugänglich machen? Oder möchtest Du mal was Wichtiges in einem Gastbeitrag loswerden? Melde Dich einfach bei mir unter veronika@vlikeveronika.com

Danke fürs Vorbeischauen.

© Veronika Fischer, www.vlikeveronika.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.

*

code